home about follow BEAUTY STYLE TRAVEL DECO LIFE contact disclaimer

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten!

Zuallererst wünsche ich euch Lieben frohe Weihnachten und einen wundervollen Abend! Genießt die Zeit mit der Familie und lasst euch natürlich schön beschenken :)

Make-up technisch setzen ja viele an Weihnachten auf mehr ist mehr - einmal quer durch den Farbtopf schimmern Gold und Grün auf den Augen und rote Lippen sind quasi ein Muss. Bei mir sieht es dieses Jahr ganz anders aus, da ich wegen meinem Job im Alltag immer die Pinsel schwinge trete ich heute mal einen Schritt zurück und versetze meine Familie mit meinem Aussehen nicht komplett in Angst und Schrecken.
Die letzte Rihanna-Palette von MAC zaubert Gold und Bronze auf die Lider, dazu kommt ein dezenter Lidstrich, viel Blush und Highlighter (ein bisschen strahlen muss man heute Abend ja ;) ) und Lippen in zartem Nude. 

Und damit mache ich mich jetzt auf zu einem gemütlichen Familienessen und nächtlichem Glühweintrinken mit Freunden. Genießt die Zeit und noch einmal: Frohe Weihnachten! :)

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Benefit - Primed for lovin' !

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat Benefit eine Reihe von speziellen Sets zusammengestellt, darunter Primed for lovin' ! Typisch in einer süßen Box verpackt befinden sich vier Produkte, drei davon in Originalgröße. Da mich genau diese drei schon immer gereizt haben musste die Box einfach mit :)


The POREfessional Primer
Ein Klassiker in Sachen Primer, er verleiht der Haut eine Art Weichzeicheneffekt und lässt große Poren oder in meinem Fall kleinere Narben um einiges softer aussehen. Die Unebenheiten ganz zum Verschwinden bringen lassen schafft er nicht, aber das Ergebnis ist auf jeden Fall ebenmäßiger und die Haut fühlt sich schön weich an.

Highbeam Highlighter
Mein absoluter Lieblingshighlighter, den ich jetzt endlich auch in Originalgröße besitze. Er gibt der Haut einfach den perfekten, natürlichen Glow - einen dezenten Schimmer ohne zu auffällig zu glitzern. Kann ich jedem nur ans Herz legen :)

Sugarbomb Lipgloss
Die Lipglosse von Benefit sind eine der wenigen Produkte der Marke bei denen ich nur mit Och Nö reagieren kann. Sie riechen zwar toll, in dem Fall genauso wie die namesgleichen Blushes, sind aber ansonsten bemerkenswert unbesonders. Keine besonderen Farben oder spezielle Effekte, die Haltbarkeit wird von so manchem Drogerielidschatten um einiges getoppt. Süßes Sammlerstück, aber gute Qualität stelle ich mir anders vor.

They're Real Mascara
Viele haben schon von ihr geschwärmt und ich kann mich nur anschließen - They're Real ist definitiv eine der besten Mascaras die ich je benutzt habe. Als genereller Fan von Gummibürstchen komme ich mit dieser wirklich gut klar, die Wimpern werden unglaublich lang und schön getrennt. Dazu noch Volumen ohne zu verklumpen - was will man mehr :) Mascara trocknet ja allgemein relativ schnell ein, dazu kann ich nach zwei Wochen Benutzung natürlich noch nicht besonders viel sagen, aber bis jetzt verhält sie sich wie beim ersten Auftrag.

Was sagt ihr zu den Produkten, habt ihr mit dem ein oder anderen schon eure Erfahrungen gemacht? :)
Langsam wird es auch wieder Zeit sich Gedanken um Weihnachtsgeschenke zu machen, ich habe damit jedes Jahr so meine Probleme. Habt ihr schon alle Geschenke besorgt oder seid ihr eher wie ich und schiebt es bis zum Schluss auf?

Sonntag, 1. Dezember 2013

keep me in mind

Long time no see. Mein neuer Job ist definitiv zeitintensiver als ich mir vorgestellt habe, die letzten zwei Monate sind praktisch wie im Flug vergangen. Hatten wir nicht gerade noch Halloween und jetzt öffnen wir schon das erste Türchen unseres Adventskalenders? Aber ich will mich nicht beschweren, ich liebe die Weihnachtszeit mit all den selbstgebackenen Plätzchen, den gemütlichen Abenden mit einer großen Tasse Tee und dem Schnee, der alles gleich viel schöner macht. 
Trotzdem gibt es erst mal ein schneefreies Outfit, ganz so winterlich ist es dann doch noch nicht. Zur Abwechslung mit einer roten Mütze, die auch mal ausgeführt werden wollte. So oft wird sie in nächster Zeit nämlich nicht mehr gebraucht werden, meine Haare strahlen bald wieder in Pink und ich habe keine Lust wie ein rosaroter Flamingo herumzurennen. Also, was sagt ihr zu dem seltenen Anblick? :)



 Ich wünsche euch einen kuschligen ersten Advent ♥

Dienstag, 12. November 2013

MAC Divine Night

Hey ihr Lieben,
die neue MAC LE hat es mir wirklich angetan, wer kann auch diesen Schönheiten wiederstehen? Für mich haben sie einfach die perfekte Verpackung, schlicht und stilvoll, aber trotzdem etwas Besonderes. Die Kajalstifte hätten mich auch noch gereizt, genauso wie die anderen beiden MSF und die Blushes und die Eyeliner und eigentlich der ganze Rest der Kollektion, aber ich habe es mal dabei belassen. Den Lippenstift Private Party wollte ich eigentlich auch unbedingt, dieser sieht allerings fast genauso aus wie Amorous aus dem Standartsortiment. Diesen hab ich schon zuhause, also mal wieder Geld gespart :P

Scene to be Seen
Bei Mineralize Skinfinish setzt es bei mir immer irgendwie aus und ich verliebe mich jedes Mal aufs Neue. Dieses Mal in Scene to be Scene, bestehend aus zwei wunderschönen Rosetönen, die auf der Wange leicht Schimmern und einem das ultimative Aussehen a la 'Ich komme gerade mit meinen hohen Wangenknochen frisch von draußen' verleihen. So oder zumindest so ähnlich, wenn ihr versteht was ich meine :D

Prepare for Pleasure
Mattes Schwarz, Gold und ein wunderschönes, klassisches Rot - meine Vorstellung eines perfekten Lippenstiftes wurde erfüllt. Ehrlich. Und um das Ganze noch zu vollenden durfte natürlich der passende Gloss mit einziehen. Beide Produkte decken gut und halten trotz der cremigen Konsistenz relativ lange. Daumen hoch.


Gilded Night
Bei dem Lidschatten hat mich wieder die Optik verführt, Gold und Schwarz in dieser Aufmachung konnte ich einfach nicht wiederstehen. Er ist mein erster Mineralize Lidschatten und wie erwartet ist er etwas krümelig und nicht besonders deckend. Ein großer Fan davon werde ich wohl nicht. Dafür sieht er toll aus und glitzert, womit alles geklärt sein sollte ;)


Was haltet ihr von den Produkten? Habt ihr euch auch etwas aus der LE geholt?

Dienstag, 5. November 2013

living dead

Besser spät als nie gibt es jetzt mein Halloweenoutfit. In der Arbeit haben wir alle einen Sugar Skull geschminkt, jedoch nicht eine dieser farbenfrohen, hübschen Varianten, sondern etwas mit Gruselfaktor. Es hat wirklich Spaß gemacht sich mit dem Make-up auszutoben und Dinge schminken zu können, die im Alltag ein klein wenig (sehr) doof aussehen würden.



Was habt ihr an Halloween gemacht? Habt ihr euch auch verkleidet? :)
Falls ihr auch einen Post über euer Halloweenoutfit gemacht habt, verlinkt ihn doch in den Kommentaren!

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Beauty, to me, is about being comfortable in your own skin. That, or a kick-ass red lipstick.

Welches Zitat könnte besser zu RiRi Woo von MAC passen als dieses von Gwyneth Paltrow?
Kennt ihr das, wenn ihr euch noch schnell fertig machen müsst, gut aussehen wollt, aber die Zeit dazu komplett fehlt? Ich finde, in solchen Momenten rettet ein roter Lippenstift wirklich den Tag. Schnell aufgetragen sieht man sofort schön hergerichtet aus. Hach ja, wie leicht ich doch zufrieden zu stellen bin :D
Bei diesem FOTD kam sowohl die Palette als auch der Lippenstift der Rihanna LE zum Einsatz. Ich finde die Farben, kombiniert mit etwas Rot in der Lidfalte, wunderschön warm und herbstlich. RiRi Woo trage ich zur Zeit generell sehr gerne, da er einen wirklich tollen, satten Rotton besitzt.

Benutzt wurde
MAC - Her Cocoa Palette
Kiko - Eye Shadow 116
Maybelline- Volume&Define Mascara
Essence - Mosaic Compact Powder
MAC - Mineralize Skinfinsih Redhead
MAC - RiRi Woo Lipstick
MAC - Fling Eyebrow Pencil



Wie gefällt euch der Look? :)
Ich wünsche euch allen morgen ein schönes Halloween! Tobt ihr euch ein wenig mit eurer Schminksammlung aus und verkleidet euch?

Donnerstag, 24. Oktober 2013

left my other bag on the front row

Cardingan - Zara // Oberteil - H&M // Kette - Topshop // Hose - Zara // Schuhe - Tamaris
Hey ihr Lieben,
heute gibt es das Outfit von letzten Samstag, mit schönster Münchner Herbstkulisse und einem waschechten Mashamantel. Der Mantel war eigentlich das einzige größere Teil, was auf dem Blogger Bazaar mitdurfte, ansonsten habe ich fast nur Schmuck gekauft. Der Jutebeutel gilt trotzdem noch als Ausbeute des Wochenendes, er wurde jedem als Goodiebag mitgegeben.
Die Schuhe sind hier mein persönliches Lieblingsteil, einfach weil sie schön, hoch und bequem sind - eine Kombi, die nicht so schnell wiederzufinden ist. Aber auf diesen könnte ich den ganzen Tag rumlaufen ohne am Ende das Gefühl zu haben, meine Füße wären einmal überfahren worden.

Wie gefällt euch das Outfit?
Ich wünsche euch noch eine schöne restliche Woche, genießt das tolles Wetter :)

Sonntag, 20. Oktober 2013

Blogger Bazaar


Ratet mal wo ich gestern war. Ok, vielleicht ist es mit dem Posttitel nicht besonders schwer herauszufinden, aber in München fand der Stylight Blogger Bazaar statt und dort musst ich einfach hin. Im Stylight HQ verkauften viele mehr oder weniger berühmte Blogger ein paar Teile aus ihrem heiß begehrten Kleiderschrank - aber alles der Reihe nach.
Zuerst hieß es nämlich warten - die Schlange vor der großen Eingangstür reichte ungelogen über den ganzen Hof bis hin zur Straße. Die 2 Stunden anstehen gingen aber trotzdem schnell vorüber, mit der besten Freundin im Sonnenschein quatschen, wärend man von den süßen Mitarbeitern mit Energiedrinks versorgt wird, hört sich doch gar nicht mehr so schlimm an ;)
Als wir endlich reindurften wurde das Warten auch schon mit einer großen Goodie Bag aka. Jute Beutel wieder wettgemacht. Den Eintritt von 5 € finde ich auch gerechtfertigt. Drinnen ging alles ein wenig chaotisch zu: Die Leute tummelten sich in einer kleinen Halle um die Stände, schossen Bilder, probierten Klamotten an, handelten um Preise oder genossen einfach die ganzen Gratisgetränke. 
Das persönliche Highlight des Bazaars war für mich allerdings nicht die angebotene Kleidung, sondern viel mehr die Blogger hinter den Ständen. Pink Fox, The Golden Bun, Muc Style, sogar She Wears Fashion -  all die Personen zu sehen, die hinten den Posts stecken, die man tagtäglich liest, war einfach toll. 
Vor allem zwei der Mädels wollte ich unbedingt treffen (wie auf dem Foto oben unschwer zu erkennen ist): Masha Sedgwick und Angela von The 3rd Voice. Masha war schon als man reinkam nicht zu übersehen, ihre roten Haare leuchteten einem förmlich entgegen, wärend sie sich fröhlich mit den Menschen bei ihren Stand unterhielt. Ganz entgegen ihres Kleinungsstils ist sie wirklich süß und ich musste ihr auch gleich einen Mantel abgekaufen. Danach habe ich bei Angela vorbeigeschaut und ich glaube, ich habe selten einen so sympatischen und netten Menschen getroffen. Sich mit ihr zu unterhalten war total einfach und witzig. Am Ende wurden natürlich noch ganz viele Bilder gemacht, wie sich das eben so gehört ;)


Kleiner Einblick in mein Outfit - natürlich mit dem neuen Mantel ;)
Alles in allem würde ich sagen, dass die Leute von Stylight wohl nicht mit so einem Ansturm gerechnet hatten, ansonsten hätte man sicher einen etwas größeren Raum gemietet um die Wartezeit zu verkürzen. Trotzdem war es ein wirklich wunderschöner Tag, ich bin so glücklich Masha und Angela getroffen zu haben. Das ganze Event war einfach gelungen und hat so viel Spaß gemacht, beim nächsten Mal bin ich auf jeden Fall wieder dabei :)
War einer von euch auch da? :)

Donnerstag, 17. Oktober 2013

life doesn't have to be perfect to be wonderful

Hey ihr Lieben,
Das gute Wetter muss natürlich ausgenutzt werden und somit wird das hier wahrscheinlich eines der letzten sommerlichen Outfits für dieses Jahr sein. Da wir aber schon Herbst haben und ich eher in einer Kuschligen-Pullis-Stimmung bin ist das auch nicht weiter schlimm. Das Outfit ist zwar zu meiner Figur eher kontraproduktiv, trotzdem trage ich solche Kombinationen zurzeit unheimlich gern :)
Dass die Posts hier zurzeit ein bisschen weniger geworden sind liegt an meinem neuen Job, der furchtbar zeitintensiv ist, trotzdem macht es unheimlich viel Spaß dort zu arbeiten - wo werdet ihr auch bald erfahren, es hat auf jeden Fall viel mit Make-up zu tun :)

Top - Topshop // Leggings - Zara // Schuhe - Buffalo
Wie gefällt euch das Outfit? :)

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Falling into Fall

Ich habe mich wirklich auf den Herbst gefreut und jetzt sind wir schon mittendrin. Mit gemütlichen, verregneten oder kühlen, sonnigen Tagen entspricht er genau meinen Vorstellungen und man kann endlich wieder all die kuschligen Pullis und schönen Stiefeletten anziehen.
Auf den Augen trage ich zur Zeit am liebsten dunkle Farben, fast schon Smokey Eyes. Grau und Schwarz, gemischt mit einem schönen warmen Weinrot und einem Hauch Dunkelgrün hat sich hier als meine Lieblingskombination herausgestellt. Dazu dunkle Augenbrauen und ein wenig Blush, gerade so viel, dass es aussieht, als kommt man direkt von draußen.

Auf den Augen trage ich:
Urban Decay - Naked Basics Palette, davon die Farbe Foxy im Augeninnenwinkel und unter den Augenbrauen sowie Crave, das matte Schwarz, auf dem gesamten beweglichen Lid und als Schattierung in der Lidfalte
Kiko - Eye Shadow 116 und 136, das Rot in der Lidfalte und unter den Augen, das Dunkelgrüngrau (oder wie auch immer man es nennen will) auf dem beweglichen Lid über dem Schwarz
MAC - Club auf dem beweglichen Lid sowie in der Lidfalte zum Ausblenden
Kiko - Smart Eye Pencil 403 unterm Auge
Lavera - Kajal
Chanel - Inimitable Intense Mascara 10

Was tragt ihr zurzeit am liebsten? Wie findet ihr den Look? :)

Sonntag, 6. Oktober 2013

RiRi Hearts MAC - RiRi Woo & Her Cocoa

Hey ihr Lieben,
seit den ersten Promofotos für die  MAC RiRi Fall Kollektion konnte ich es gar nicht erwarten die LE in den Händen zu halten. Das Design ist einfach wunderschön, vor allem die rosegold glänzenden Hüllen, da kann man gar nicht genug schwärmen. Bei mir einziehen durften der berühmte RiRi Woo und das Her Cocoa Quad. Eigentlich hatte ich zuerst die dunklere Lidschattenpalette ins Auge gefasst, die beiden schwarzen Farben waren mir dann aber viel zu hart gepresst und relativ schlecht pigmentiert. Der Lippenstift Talk That Talk hätte mich auch noch angesprochen, war aber leider recht schnell ausverkauft.

Von RiRi Woo hat mittlerweile wahrscheinlich jeder schon gehört, zumal er bei der letzten Kollektion innerhalb von 3 Stunden deutschlandweit ausverkauft war! Wir Schminksuchtis sind schon so eine Attraktion für sich :) Letztes Mal habe ich ihn leider nicht mehr bekommen, dafür jetzt im speziellen Design. Die Farbe ist ein klassisches, blaustichiges Rot und kommt mit einem retro matten Finish. Damit hatte ich anfangs ein paar Probleme, der Lippenstift betont wirklich jede trockene Stelle auf den Lippen. Verwendet man aber ein Lipscub und eine Pflege vor dem Auftragen erhält man eine perfekte Farbe ohne Unebenheiten die ewig hält. Definitiv einer meiner Lieblinge für den Herbst :)

Das Lidschattenquad enthält 4 schöne, schimmernde Alltagsfarben. Die erste, ein warmes Gold, ist super pigmentiert und lässt sich butterweich auftragen und verblenden. Die Qualität des zweiten Lidschattens kann da eher weniger mithalten, dieser ist ein wenig härter gepresst und nicht so gut pigmentiert wie der Rest der Palette. Trotzdem eine schöne, nicht zu auffällige Farbe zum Highlighten. Der dritte Ton erinnert mich stark an Woodwinked aus dem Standartsortiment und war der eigentliche Grund für den Kauf. Ich wollte Woodwinked schon immer besitzen und bei den Vergleichsswatches am Counter ließ sich kein Unterschied feststellen. Genauso wie der letzte Lidschatten des Quads hat er eine tolle Farbabgabe, eine weiche Konsistenz und lässt sich super verblenden. Nochmehr Swatches der Palette und Vergleiche zu den Farben Woodwinked, Mulch und Retrospeck findet ihr hier.

Was habt ihr aus der LE mitgenommen? Hat sie euch genauso gefallen wie mir? :)

Sonntag, 29. September 2013

Wiesn

Wenn man um diese Zeit des Jahres in München wohnt heißt es vor allem bei gutem Wetter: Dirndl rauskramen, reinzwängen und ab auf die Wiesn. Ich bin zwar nicht der allergrößte Fan von Volksfesten, ein paar Mal schaue ich aber trotzdem immer vorbei. Schließlich gibt es Zuckerwatte und Lebkuchenherzen und Zelte voller betrunkener Vollidioten. Nein, so schlimm ist es gar nicht, zumindest nicht unter der Woche und zusammen mit Freunden, da wird es eigentlich immer toll. Außerdem liebe ich mein Dirndl, trotz gewisser Atemnot macht es richtig Spaß es zu tragen, ist einfach mal was anderes ;)




Wart ihr schon einmal auf der Wiesn? Wie hat es euch gefallen? :)
Was haltet ihr von Dirndl und Lederhosen? :)