home about follow BEAUTY STYLE TRAVEL DECO LIFE contact disclaimer

Freitag, 30. August 2013

Moon Affair

Ein Outfit ganz in Schwarz - zu langweilig? Deswegen gibt es bei diesem ein kleines pinkes Detail, passend zu meinen mittlerweile schon etwas verwaschenen pinken Haarspitzen. Ich liebe diese Kleinigkeiten, die einem Outfit das gewisse Etwas geben und weit ausgeschnittene Ärmel bieten sich da gerade zu an.

Top - Brandy Melville // Leggings - Topshop // Bikinioberteil - Abercrombie & Fitch // Schuhe - Jennika
Was tragt ihr immer unter solchen Oberteilen? Einen normalen BH, einen Bikini oder doch ein Bandeau Top?
Wie gefällt euch das Outfit? :)

Sonntag, 25. August 2013

Saison Lieblinge {Sommer '13 - Dekorative Kosmetik}

Hallo ihr Lieben,
In meinem letzten Post habe ich euch meine Sommerlieblinge zum Thema Pflege vorgestellt, nun geht es an die dekorative Kosmetik. Wenn es draußen so heiß ist wie in den letzten paar Wochen möchte ich mir eigentlich keine Sorgen machen ob mein Make-up gerade zerfließt, sondern einfach nur die Sonne genießen und am See liegen :D Deshalb bestand mein täglicher Look meistens nur aus wasserfester Wimperntusche, wenn überhaupt. Sollte es abends dann doch mal etwas mehr sein habe ich meist zu den unteren Produkten gegriffen :)


MAC - Mineralize Skinfinish Redhead
Dieses Skinfinish ist meine ganz große Liebe, aufgetragen wirkt es nämlich wie eine Mischung aus Bronzer, Blush und Highlighter. Ein wirklich tolles Allroundprodukt, das man schnell über die Wangen pudert und sofort erfrischter und strahlender aussieht.

Benefit - Hoola Bronzer
Mein absoluter Lieblingsbronzer: matt, nicht zu dunkel oder zu orangestichig. Perfekt zum Konturieren oder um dem Gesicht ein bisschen mehr Bräune zu geben.

Manhattan - Lotus Effect Nail Polish
Diesen Sommer trugen meine Nägel die meiste Zeit leuchtende Farben wie dieses Pink, das schon ein wenig ins Orangene geht. Der Lack splittert zwar recht schnell, dafür kann ich von der Farbe einfach nicht genug bekommen :)

Kiko - Smart Eye Pencil in 812
Mit dem Kajal habe ich meistens eine meergrüne Linie auf der unteren Wasserlinie getragen. Somit hat man kein aufwändiges Make-up, das beim nächsten Sprung in den See sowieso wieder zerläuft, aber trotzdem einen netten Blickfang.

Clinique - Chubby Stick 06 woopin' watermelon
Chubby Sticks haben ein wirklich tolles Tragegefühl, sie sind nicht klebrig, versorgen die Lippen aber mit ausreichend Feuchtigkeit. Ein absoluter Sommerliebling :)

Catrice - Absolute Nude Eyeshadow Palette
Von dieser kleinen Palette hat sicher jeder schon einmal etwas gehört und ich finde sie einfach perfekt um ein leichtes Alltags- oder Abend-Make-up zu kreieren. Die Farben halten den ganzen Tag und verziehen sich nicht in die Lidfalte oder unters Auge.

Kiko - Lippenstift in 193 
Ein fast schon glossiger Lippenstift in einem schönen Nudeton. Gibt einem leichten Sommerlook den letzten Schliff :P

Welche Produkte haben sich bei euch diesen Sommer bewährt? Wie sah euer Alltagslooks aus? :)

Montag, 19. August 2013

Saison Lieblinge {Sommer '13 - Pflege}

Hey ihr Lieben,
Bis ich ein Produkt wirklich kennen und lieben gelernt habe vergeht immer einige Zeit, ich könnte mich also nie jeden Monat auf neue Favoriten einigen. Deshalb führe ich eine neue Serie an Blogeinträgen ein: Die Saison Lieblinge, also meine Lieblingsprodukte zu bzw. nach einer bestimmten Jahreszeit :)

Schwarzkopf - got2b Strand Nixe
Bei den Favoriten der pflegenden Produkte erkennt man vor allem meinen täglichen Haarlook: Lockere Wellen mit rosa Spitzen. Für die Wellen besprühe ich meine Haare immer mit Saltspray und flechte sie im noch nassen Zustand zu einem französischen Zopf. Hier hat mich die Strand Nixe wirklich noch nie enttäuscht und ist zu meinem kleinen Liebling geworden :)

Manic Panic - semi-permanent hair color cream in Cotton Candy Pink
Mit der pinken Farbe von Manic Panik färbe ich immer mein Dip Dye. Die Farbe ist wirklich toll und sehr intensiv, wenn man sie einfach so aufträgt, aber mit Conditioner gemischt erreicht man jeden gewünschten Rosaton. Auch hierzu gibt es schon einen ausführlichen Blogpost :) 

Moroccanoil
Die meisten von euch werden wahrscheinlich schon das ein oder andere Mal etwas Positives über dieses Haaröl gehört haben, ich bin auf jeden Fall begeistert! Leider habe ich die kleine Probe schon aufgebraucht, werde mir aber so schnell wie möglich die normale Größe zulegen. Das Produkt riecht wunderbar und pflegt die Haare ohne sie zu beschweren. Ganz große Liebe :)

Lush - Breath of Fresh Air
Der Toner hat mich am Anfang nicht wirklich umgehauen, ich möchte aber mittlerweile nicht mehr auf ihn verzichten. An heißen Tagen klärt und erfrischt er das Gesicht ohne ziehende oder spannende Stellen zu hinterlassen. Hier findet ihr noch ein komplettes Review. 

Soap & Glory - Face Soap and Clarity 
Soap & Glory habe ich eigentlich erst dieses Jahr kennen gelernt und fast nur positive Reviews gelesen. Mit ihrem Waschgel kann ich mich da nur anschließen, es ist erfrischend und reinigt die Haut sehr gut. Es enthält kleine rosa Kügelchen, die sanft peelen, aber trotzdem meine manchmal etwas zickige Haut nicht irritieren. Nur beim Geruch muss ich sagen, dass von der angeworbenen Pflaume nichts zu riechen ist, stattdessen erinnert das Produkt eher an Waschmittel :D Es riecht auf jeden Fall sauber ;) 

Ebelin - Peelingpad 
Das Waschgel benutze ich jeden Abend zusammen mit dem Peelingpad, das dieses Jahr von Ebelin neu herausgebracht wurde. Ich finde es sehr handlich und angenehm auf der Haut. Und es hilft einem, all die Schichten Make-up am Ende des Tages erfolgreich vom Gesicht zu schrubben :D

Was sind eure Pflegehighlights diesen Sommer? :)

Freitag, 16. August 2013

Ocean Blue



Hey meine Lieben,
Inspiriert vom schönen Meer (an alle die gerade noch dort sind: ich will auch!) gibt es ein kleines AMU, das ein wenig mehr Farbe als meine normalen Alltagslooks aufweist. Blau auf dem Auge und Türkis am unteren Wimpernkranz, dazu einen dünnen Lidstrich - zu einem schlichten schwarzen Outfit ein toller Blickfang :)

Benutzt habe ich:
Kiko - Eye Shadow 165
Misslyn - High Shine Duo Eyeshadow in 228, davon die helle Farbe
p2 - Sparkling Eyeshadow 020 jupiter
Catrice - Liquid Liner 010 Dating Joe Black
Kiko - Smart Eye Pencil 812
Chanel - Inimitable Intense Mascara 10

Wie gefällt euch der Look?

Samstag, 10. August 2013

Piercing Update

Ich habe nun seit gut einem halben Jahr ein Zungenpiercing und bin überglücklich damit. Die meisten Leute, die es bemerken, stellen immer wieder die gleichen Fragen: Hat das Stechen wehgetan? oder Stört es beim Reden / Essen? Über normale Ohrringe, Bauchnabelpiercings oder Ähnliches werden solche Fragen selten gestellt, ich schätze mal, die Vorstellung, etwas durch die Zunge gebohrt zu bekommen, ist für die meisten Menschen etwas abschreckend :D
Dabei ist das Stechen wirklich nicht schlimm, >Hier< habe ich schon einmal einen Post dazu verfasst. Nochmal kurz gesagt: Man fühlt zwar, das etwas durch die Zunge gestochen wird, man spürt aber fast keinen Schmerz. Ich weiß, das klingt nicht besonders überzeugend, wenn viele sogar schon losjammern, wenn sie sie auf die Zunge beißen. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die Zunge aus zwei Muskeln besteht und das Piercing dazwischen gestochen wird, wo nicht so viele Nerven sind. Aber so richtig glauben konnte ich das auch erst als ich es schon hinter mir hatte :D
Die nächsten 3 Tage war meine Zunge so sehr angeschwollen, dass sie den kompletten Piercingstab von 2,2 cm ausgefüllt hat. Flüssige Nahrung war kein Problem, Feste dagegen schon. Das hat sich aber auch wieder recht schnell gelegt, nach 5 Tagen konnte ich schon fast wieder normal essen. Nur das Reden blieb die erste Woche schwierig, ich habe bei allen s- und sch-Lauten furchtbar gelispelt. Also habe ich immer brav Eiswürfel zur Abschwellung gelutscht und nach einer Woche konnte ich schon fast wieder normal reden, meine Zunge war abgeschwollen und Essen ging ganz wunderbar.
Nach zwei Wochen hatte ich einen Kontrolltermin, bei dem auch mein viel zu langer Stab gegen einen passenden ausgetauscht wurde. Danach war ich ziemlich erleichtert, der Längere war schon ein wenig nervig und hat mich bei manchen Worten immer noch lispeln lassen. Mit dem Kurzen war das alles vergessen, ich habe schon nach ein paar Stunden nicht mehr daran gedacht, er hat weder beim Essen noch beim Reden irgendwie gestört. Und das hat er auch bis heute nicht. Ich habe weder ausversehen draufgebissen noch eine Kugel oder gar den ganzen Stab verschluckt, er schlägt bei Reden nicht an die Zähne und stört auch sonst kein bisschen. Wenn ich ihn jetzt rausnehme, fühlt sich mein Mund wirklich seltsam und leer an :D

Was haltet ihr von Zungenpiercings und von Piercings allgemein?
Was für Metall habt ihr so im Körper? :)